Publikationen

2021

Kunstkalender 2022
„MorgenWelten“

Kalender2022_Deckblatt

Zu diesem Kalender
Der Blick auf Zukünftiges ist immer geprägt vom gegenwärtigen Erleben. Die Corona-Pandemie hat große Einschnitte im Leben fast aller Menschen gebracht. Nach nun bald zwei Jahren Leben unter Pandemiebedingungen
und einer einsetzenden Gewöhnung an die Situation sortiert ein jeder im persönlichen Nachdenken Gewichtungen und Perspektiven neu: Wie wird, wie kann, wie soll es weitergehen – alles wie zuvor oder anders, wie anders, was habe ich durch die Krise entdeckt, was hat sich geändert, was macht Sorgen, was Hoffnung, was ist wirklich wichtig, wie sieht das für mich persönlich aus, wie wird, wie soll die Welt morgen aussehen, …?
Kaum jemanden haben diese Fragen unberührt gelassen, daher machte das Graphik-Collegium diesmal „Morgen“ zum Thema des neuen Kalenders, „Morgen“ in mehrfachem Sinne: herannahende Zeit, aber auch einfach Anbruch eines neuen Tages. Mal skeptisch, mal mit – meist verhaltenem – Optimismus, zeigt dieser Kalender eine Auswahl dessen, was die Mitglieder des Graphik-Collegium Berlin bewegt und beschäftigt.

Förderung der Druckkosten durch Sondermittel der BVV-Lichtenberg.

2020

Katalogbroschüre zur Ausstellung
„Künstlerische Zeitspuren“

Kunstkalender 2021
„Künstlerische Zeitspuren“

Lichtenberg wurde 1920 als eine von acht Stadtgemeinden Teil der Metropole Groß-Berlin. Der 17. Bezirk zählte nun 182.870 Einwohner und besaß mit fast 79 km² die größte flächenmäßige Ausdehnung seiner Geschichte. Biesdorf, Mahlsdorf, Kaulsdorf, Marzahn und Hellersdorf gehörten bis 1979 ebenso zum Bezirk, wie große Teile von Friedrichsberg, Boxhagen und Rummelsburg, die 1938 ausgegliedert wurden.
Künstlerinnen und Künstler des Graphik-Collegiums Berlin e.V. sind in diesen ehemaligen und den heutigen Ortsteilen Lichtenbergs den Spuren der Geschichte nachgegangen und haben diese in Bildwerken festgehalten. Zu sehen sind die Originalarbeiten in der Ausstellung im Museum Lichtenberg im Stadthaus vom 4. September 2020 bis 18. Juli 2021.

Dr. Thomas Thiele, Leiter des Museums

2019

Kunstkalender 2020
„Phantastische Welten“

Kunstkalender 2020 
"Phantastische Welten", Deckblatt: Brigitte Lingertat, 
Seltsame Begegnung, Collage, 2015
Deckblatt: Brigitte Lingertat,
Seltsame Begegnung, Collage, 2015

„Die Frage ist nicht, was ist phantastisch, sondern was ist nicht
phantastisch. Sehen ist alles.“
Brigitte Lingertat


Die Kunst steckt wahrhaftig in der Natur; wer sie heraus kann
reißen, der hat sie!
Albrecht Dürer

Förderung der Druckkosten durch den Kiezfonds Frankfurter Allee Süd.

2018

Kunstkalender 2019
„Musikwelten“

Kunstkalender 2019
"Musikwelten", Deckblatt Mariola Müller: Harfina
Deckblatt Mariola Müller: Harfina
Kunstkalender 2019
"Musikwelten"

Kunstkalender des Graphik-Collegium Berlin e.V. für 2019 „Musikwelten“ mit Arbeiten der Mitglieder des Graphik-Collegiums und in Kooperation mit der Schostakowitsch-Musikschule Lichtenberg.
Förderung der Druckkosten durch den Kiezfonds Frankfurter Allee Süd.