Ekkehard Bartsch

Ekkehard-Bartsch,-Griesinger-Krankenhaus-Wuhlgarten,-Strichaetzung,-Aquatinta,-Farbradierung-von-einer-Platte,-2009
Ekkehard-Bartsch: Griesinger-Krankenhaus, Wuhlgarten, Strichätzung, Aquatinta, Farbradierung von einer Platte, 2009
Ekkehard Bartsch: Wartenbergstraße, Lichtenberg, 2007
Ekkehard Bartsch: Wartenbergstraße, Lichtenberg, 2007
Ekkehard Bartsch: Wartenbergstraße, Fassadendetail, 2007
Ekkehard Bartsch: Wartenbergstraße, Fassadendetail, 2007
Ekkehard Bartsch: Biesdorfer Schloß, 2002
Ekkehard Bartsch: Biesdorfer Schloß, 2002

Biographie

Geboren 1934 in Berlin-Karlshorst
Bauarbeiter (Stalinallee); Möbeltischler
Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee,
Dipl. Industrieformgestalter
Berliner Elektroindustrie, Institut für Gestaltung, Amt für industrielle
Formgestaltung
Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins „Fördern durch Spielmittel“
seit 1991 grafische Arbeiten im Studio Bildende Kunst – Werkstattgalerie
lebt und arbeitet in Berlin.

Ausstellungen
seit den 90er Jahren 16 Einzel- und 12 Gemeinschaftsausstellungen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg
Ausstellungen des Graphik-Collegiums